Kontakt

Keiner ist so reich, dass er auf ein Lächeln verzichten kann und keiner so arm, dass er es sich nicht leisten könnte.

Moderne Behandlungstechnik

Technik und Verfahren auf aktuellem Stand spielen in der modernen Zahnmedizin eine große Rolle: Mit ihrer Hilfe können Diagnostik (die Basis jeder guten Therapie) und die Behandlung meist einfacher, schonender, angenehmer und oft auch erfolgreicher durchgeführt werden.

Ausstattung

Erfahren Sie mehr über die jeweiligen Vorteile:

Oft ist es sinnvoll, wichtige Details Ihres Kiefers wie die genaue Breite und Höhe oder den Verlauf eines Nervs schon vor dem Einfügen der künstlichen Wurzeln zu kennen und Ihre Implantate vorher „virtuell“ am Bildschirm einzusetzen.

Genau dies ist mit der computergestützten 3D-Planung auf Basis von 3D-Röntgenverfahren möglich. Damit verläuft die Implantation oft sicherer und angenehmer.

Bei der Wurzelkanalbehandlung spielt moderne Technik eine große Rolle für den Erhalt Ihres Zahnes. Wir setzen deshalb auf moderne, qualitätssteigernde Technik und Verfahren.

Damit können wir zahnfarbene Einlagefüllungen (Inlays) und Verblendschalen (Veneers) aus hochwertiger Keramik ohne Abdruck und in nur einer Sitzung herstellen und einfügen.

Mehr über Zahnersatz an einem Tag.

Wer mehr sieht, kann sorgfältiger arbeiten. Das gilt zum Beispiel bei der Wurzelkanalbehandlung für das Erkennen der feinen Kanäle. Wir nutzen eine Spezialbrille mit Stirnlicht und Lupe.

Die Vorteile der Lupenbrille:

Mit diesem Hilfsmittel haben wir eine bessere Sicht. Die Lupenbrille verhindert in vielen Fällen, dass krankhafte Befunde übersehen werden. Wir erkennen feine Details genauer und können sorgfältiger und gewebeschonender (minimalinvasiver) vorgehen. Sie profitieren davon durch höhere Behandlungsqualität, weniger Begleiterscheinungen und einer oftmals schnelleren Heilung. Die Passgenauigkeit von Füllungen oder Zahnersatz kann bei Bedarf wesentlich exakter erreicht und überprüft werden.

Bei der rein mechanischen Vorgehensweise während der Parodontitisbehandlung werden bakterielle Beläge und Ablagerungen von den empfindlichen Zahnhälsen und -wurzeln von Hand mit sogenannten Küretten abgetragen. Wir setzen dabei zusätzlich Sonicflex-Ultraschall-Technik ein. Durch den Einsatz von Ultraschallwellen erfolgt die Entfernung gewebeschonender, effizienter und sanfter.

Wir setzen auf digitale Röntgentechnik, die im Vergleich zum analogen Verfahren strahlenreduziert ist. Außerdem können die Aufnahmen schneller betrachtet, bearbeitet und bei Bedarf per E-Mail versendet werden.

Großaufnahmen innerhalb Ihres Mundes sind mit einer kleinen Spezialkamera möglich. Wir nutzen sie, um die einzelnen Schritte einer Behandlung zu vergleichen. Außerdem können wir Ihnen unseren Befund live am Bildschirm erläutern. Sie sind somit bestens „im Bilde“.

Keimfreie Bedingungen sind eine Voraussetzung für die erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung und damit für den Zahnerhalt. Daher isolieren wir den Zahn bei der Behandlung mit einem bakteriendichten Gummituch (Kofferdam) vom Mundraum.

Diese Abschirmung ist ebenso beim Anbringen von Veneers (Keramik-Verblendschalen) oder dem Einfügen einer Kompositfüllung sinnvoll.

Sie haben Fragen zu den Vorteilen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.