Kontakt

Ein Lächeln bedeutet für den Müden Erholung, für den Mutlosen Ermunterung, für den Traurigen Aufheiterung und es ist das beste Mittel gegen Ärger.

Wurzelkanalbehandlung

Wenn Bakterien zum Beispiel durch eine tiefreichende Karies in das Innere des Zahnes gelangen, führt dies zur Entzündung des Zahnmarks, besser bekannt als der „Nerv“ des Zahnes.

Mit einer Wurzelkanalbehandlung kann die Entzündung beseitigt und der Zahn erhalten werden. Dabei werden Bakterien und entzündetes Gewebe aus den Wurzelkanälen entfernt und die Kanäle mit einem natürlichen Füllmaterial gefüllt. Zum Abschluss wird der Zahn mit einer Füllung oder Krone versorgt.

Prophylaxe

Erhöhte Erfolgsaussichten durch qualitätssteigernde Verfahren

Für den Erfolg der Wurzelkanalbehandlung spielt neben der Erfahrung des Zahnarztes der Einsatz moderner Technik und Verfahren meist eine entscheidende Rolle. Wir setzen qualitätssteigernde Methoden ein, die die Chance auf Zahnerhalt deutlich erhöhen:

  • Zum besseren Auffinden feiner Wurzelkanäle und für präziseres Arbeiten verwenden wir daher eine Spezialbrille mit Lupe. Genaues Sehen ist oft eine Voraussetzung für Behandlungserfolg.
  • Moderne Nickeltitaninstrumente sind hochflexibel und erreichen selbst feine, stark gekrümmte Wurzelverästelungen.
  • Unsere maschinellen Instrumente ermöglichen eine sorgfältigere Reinigung und Ausformung der Wurzelkanäle als herkömmliche Methoden.

Falls eine Wurzelbehandlung trotz großer Sorgfalt und moderner Technik nicht sofort erfolgreich verläuft, kann sie wiederholt werden. Stellt sich selbst dann nicht der gewünschte Erfolg ein oder ist die Entzündung bereits vorher in das wurzelumgebende Knochengewebe übergegangen, ist eine Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit zum Erhalt des Zahnes.

Ausführliches über die Wurzelkanalbehandlung (Behandlungsablauf u.v.m.) erfahren Sie im Menüpunkt „Alles über Zähne“.